Vorbericht zum Pokalfinale – A1 trifft auf Hombrucher SV

Wenn am Mittwochabend um 19:30 Uhr auf dem Scharnhorster Sportplatz “Am Holzgraben” das Flutlicht brennt und der Anpfiff ertönt, beginnt für unsere A1-Jugend ein historisches Spiel: Seit dem Pokalsieg unserer F-Junioren im Jahr 2012 kann erstmals wieder eine Westfalia-Jugend den Dortmunder Kreispokal gewinnen. Im diesjährigen Endspiel trifft unsere Mannschaft auf die Westfalenliga-Junioren des Hombrucher SV.

Nach einem schwierigen Saisonstart mit einem neu formierten Team legte die Truppe von Chef-Trainer Chris Erdner eine rasante Entwicklung hin. Neben dem Sprung von den Abstiegsplätzen der Bezirksliga war unsere A1-Jugend auch im Pokal erfolgreich im Einsatz: Zwei Auswärtssiege gegen die starken Kreisligisten von Eving Selimiye Spor und Mengede 08/20 sowie zwei Heimerfolge gegen die Bezirksligisten des TuS Eving-Lindenhorst und dem Kirchhörder SC sprechen für sich. Vor allem zuhause bewies unsere Mannschaft in zwei intensiven Begegnungen, die man beide jeweils im Elfmeterschießen für sich entscheiden konnte, unglaubliche Moral.

Und genau diese Charakterstärke ist genug Motivation, um trotz der eindeutigen Außenseiterrolle selbstbewusst aufzutreten und für eine Pokalsensation zu kämpfen.

Liebe Westfalia-Familie,
lasst uns am Mittwoch den Scharnhorster Sportplatz in Schwarz-Weiß erstrahlen und unsere A-Jugend lautstark unterstützen!

Anschrift: Sportplatz Am Holzgraben, Friedrich Hölscherstr. 280, 44328 DortmundPokalfinale A-Jugend

Updated: 6. März 2017 — 12:22
B. V. Westfalia Wickede 1910 e. V. © 2017 Frontier Theme