Japanische Lehrstunde für unsere B1-Junioren

B1 Junioren – Nagoya High-School 0:9 (0:8)

Am Samstag hatten wir, wie in den letzten Jahren auch, die Nagoya High School aus Japan zu Gast im heimischen Pappelstadion. Als erstes wollen wir uns bedanken, dass wir uns überhaupt mal international messen durften und wünschen den Kickern aus Japan alles Gute und die besten Wünsche für die Meisterschaft. Desweiteren ein Dankeschön der Mannschaft an Christiane und Björn Budde für die Geschenke an unsere Gäste.

Die Geschichte unseres Spiel ist schnell erzählt.

Wir waren von Beginn an in allen Belangen unterlegen und mussten bis zur Halbzeit 8 Tore schlucken. Die Jungs aus Japan erteilten uns eine Lehrstunde in Sachen Disziplin, Ballbesitz, Positionsspiel, Spiel ohne Ball und Gegenpressing. In der zweiten Halbzeit wurde es etwas besser und wir konnten das Spiel etwas ausgeglichener gestalten. Man muss allerdings sagen, dass Nagoya in der zweiten Halbzeit die komplette Mannschaft auswechselte und mit der zweiten Garde spielte. Zu unserer Ehrenrettung muss man allerdings auch sagen, dass wir in dieser Woche nicht vernünftig trainieren konnten, da wir eine Menge Kranke und Verletzte zu beklagen hatten. Außerdem haben wir am Samstag erneut Spieler für die C-Jgd. und die A-Jgd. abgestellt. Aber wir wollen nicht jammern und konzentrieren uns jetzt auf die kommenden Aufgaben, wie die HSM 2017 und die restlichen Meisterschaftsspiele.

Hier noch kurz die Tore in chronologischer Reihenfolge.

0:1 (2.), 0:2 (11.), 0:3 (12.), 0:4 (17.), 0:5 (20.), 0:6 (31.), 0:7 (33.), 0:8 (35.), 0:9 (69.)

(Bericht T.D)

Besucht uns auch auf unserer Facebook-Seite. Dort sind immer alle Neuigkeiten, Spieltagsbilder, etc. zu finden.

https://www.facebook.com/BvWestfaliaWickede1910EvU16/

Updated: 27. März 2017 — 15:09
B. V. Westfalia Wickede 1910 e. V. © 2017 Frontier Theme