Damen siegen in Wickede/Ruhr

Drei Spiele war die Damenmannschaft ungeschlagen und reiste mit dem Ziel diese Serie auszubauen nach Wickede/Ruhr.

Die erste Mannschaft startete wieder gut ins Spiel und ging bereits in der 8. Minute in Führung. Sieben Minuten später folgte das 2:0. Die Gastgeberinnen stießen in den ersten 20 Minuten immer wieder in die gefährliche Zone vor, konnten ihre Chancen aber nicht verwerten. Die Damen vom Pappelstadion drehten dagegen jetzt weiter auf und in der 24. Minute erhöhten Sie auf 3:0. In der 31. und 35. Minute machte Antonia Lanza dann ihren lupenreinen Hattrick perfekt und es ging mit 5:0 in die Pause.

In der zweiten Halbzeit war die Westfalia von Beginn an wieder hell wach und erhöhte in der 48. Minute auf 6:0. Ab der 60. Minute schienen den Westfalia-Damen die Kräfte auszugehen und fingen sich in der 67. und der 86. Minute noch zwei unnötige Gegentore. Das Spiel endete jedoch mit einem verdienten 6:2 Sieg. 4. Pflichtspielsieg in Folge!

Wieder einmal setzte die Westfalia die gegnerische Mannschaft mit Ihrem Flügelspiel und dem direkten Pass in die Tiefe erfolgreich unter Druck. Am Ende fehlten jedoch wieder einmal die Kräfte. Nur zwei der letzten 24 Tore fielen nach der 65. Minute. Konditionell scheint die Mannschaft derzeit Defizite aufzuweisen. Diese Konditionsschwäche gilt es nun in den nächsten Wochen durch eine höhere Trainingsbeteiligung endlich abzubauen.

Updated: 4. April 2017 — 14:49
B. V. Westfalia Wickede 1910 e. V. © 2017 Frontier Theme