Die “Erste”: Wieder Punkte liegen gelassen

Westfalia Wickede – YEG Hassel 0:0. Zwar sind wir die erste Mannschaft gegen die Hassel kein Tor erzielen konnte, aber unter dem Strich war hier mehr für uns drin. In der ersten Halbzeit waren beide Mannschaften verunsichert und mutlos im Spiel nach vorne. Gelungene Aktionen waren auf beiden Seiten Mangelware. Dies setze sich auch noch nach der Halbzeit weiter fort. Erst in den letzten zwanzig Minuten nahm unser Spiel endlich Fahrt auf. Die besten Möglichkeiten den Führungstreffer zu erzielen, hatte Andi Toetz. Die ersten beiden Chancen konnte der Hasseler Torhüter problemlos abwehren. Die dritte Gelegenheit (hier hatten schon einige Zuschauer den Torjubel auf den Lippen), aus kurzer Distanz, zwang ihn dann aber zu einer Glanzparade.  So blieb es dann schließlich bei einem torlosen Unentschieden. Trainer Thomas Gerner: “Wir waren nach der Pause klar spielbestimmend, uns fehlten aber leider die Zielstrebigkeit und das Selbstbewusstsein vor dem gegnerischen Tor!

Updated: 2. Oktober 2017 — 14:49
B. V. Westfalia Wickede 1910 e. V. © 2017 Frontier Theme