2:1 Sieg in Erkenschwick! Die “Erste” klettert weiter

Spvgg. Erkenschwick – Westfalia Wickede 1:2 (0:1) – Fünf Partien ohne Niederlage bedeuten jetzt Tabellenplatz 9! Unsere Mannschaft klettert weiter in der Tabelle. Laut Trainer Alex Gocke war der Auswärtserfolg glücklich, aber nicht unverdient. In der 37. Minute brachte Mehmet Erdogan, nach einem schönen Spielzug, unsere Farben mit 1:0 in Front. In der 61. Minute war es dann Marcel Großkreutz, der einen von Martin Brzezinski geschossenen Freistoss verlängerte, und so das 2:0 für uns erzielen konnte. Leider versäumte unsere Elf mit einigen guten Kontern die Entscheidung herbei zu führen. Wobei die Gastgeber auch zweimal Pech mit dem Aluminium hatten. Nach dem späten Anschlusstreffer (89.) wurde es dann aber nochmal turbulent. Aber unsere Jungs hatten das Glück auf ihrer Seite und traten mit 3 Punkten im Gepäck die Heimreise an. Thomas Gerner: „Unser Glück war, dass die Erkenschwicker heute nicht das richtige Zielwasser getrunken hatten und wir aus wenigen Chancen zwei Tore gemacht haben“. Trotzdem Glückwunsch zu einem überaus erfolgreichen Monat Oktober!

Aufstellung: Kuck – Lüder, Konya, Großkreutz, Fels (79.Lmcademali) – Cakir, Dej (84.Heinings) – Toetz, Brzezinski, Dieckmann (56.Herwig) – Erdogan

Tore: 0:1 Erdogan (37.), 0:2 Großkreutz (61.), 1:2 (89.)

 

Updated: 30. Oktober 2017 — 11:23
B. V. Westfalia Wickede 1910 e. V. © 2017 Frontier Theme