Die “Erste” – 4:0! Wir haben den Derbysieg!

BV Westfalia Wickede – SV Brackel 06 4:0 (2:0)
Der Gästetrainer Jörg Lange fand nach dem Spiel die passenden Worte: “Das war ein enttäuschender Sonntag für uns. Wir haben nie zu unserem Spiel gefunden – das war nicht genug und für die Westfalenliga untauglich!”
In den ersten 30 Minuten war es allerdings ein offenes Spiel beider Teams. Jeder versuchte sein Glück in der Offensive. Jedoch mit wenig Erfolg. In der 33. Minute war es dann Nils Dietz, der aus 18 Meter, mit einem Schlenzer in den linken Winkel, zur 1:0 Führung traf. Sechs Minuten später war es erneut Nils, der mit einem schönen Steilpass Mehmet Erdogan in Szene setzte. Dieser lupfte den Ball über den herausstürmenden Brackeler Torhüter zum verdienten 2:0 Halbzeitstand.
Wer jetzt auf ein Aufbäumen der Brackeler hoffte, wurde enttäuscht. Andy Toetz sorgte mit seinen beiden schnellen Treffern (56./67.) für die Entscheidung. Beim 3:0 schob er den Ball, nach einem schönen Dribbling, rechts unten in die Ecke. Und nach einem Foul an Finn-Jona Heinings war es erneut “Toetzi” der den fälligen Elfmeter sicher verwandelte. Das Ergebnis hätte aufgrund zahlreicher Chancen noch 1-2 Tore höher ausfallen können.

Unser Trainer Thomas Gerner sagte zum Spiel:Von A-Z hat alles gegriffen. Brackel hat nicht zum Spiel gefunden, weil wir unseren Matchplan hervorragend umgesetzt haben. Das war eine sehr, sehr gute Leistung!”
Mit 25 Punkten belegt unsere Mannschaft jetzt Tabellenplatz 7 (9 Punkte vor den Abstiegsrängen).

Herzlichen Glückwunsch an das gesamte Team!

Wickede: Corke – Lüder, Konya, Großkreutz, Fels – Dietz(61.Oh), Cakir – Dieckmann,Toetz(77. Herwig), Heinings, Erdogan(70. Camara)
Tore: 1:0 Dietz(33.), 2:0 Erdogan(39.), 3:0 Toetz(56.), 4:0 Toetz(67.,Elfmeter)

>>>Hier geht es zu den Highlights<<<

Updated: 26. Februar 2018 — 13:45
B. V. Westfalia Wickede 1910 e. V. © 2017 Frontier Theme