Unser Trainer Thomas Gerner verlässt im Sommer die Westfalia!

Nach unserem 4:0 Erfolg am Sonntag gegen Brackel informierte Thomas die Mannschaft und die sportliche Leitung dass er im Sommer die Westfalia verlassen wird. Er betonte dass ihm die Arbeit mit Alex sehr viel Spaß gemacht hat. Und sie immer sehr gut harmoniert haben. Jedoch könne er die an ihn herangetragenen Rahmenbedingungen nicht akzeptieren und wird deshalb daraus seine Konsequenzen ziehen. Eigentlich hatte der Vorstand die Absicht mit beiden Trainern zu verlängern. „Sie haben saubere Arbeit abgeliefert und ich bin froh, dass dieses Konstrukt so gut funktioniert” , erklärte unser Vorsitzende Horst Linke, “aber wir müssen das so akzeptieren und werden im Guten auseinander gehen.“

Thomas Gerner wird sich im Sommer dann neu orientieren. „Es ist nicht mein Plan, nach dieser Saison eine Pause einzulegen.“ so Thomas.

Statement von Alex Gocke:” Die Zusammenarbeit mit Thomas hat, und macht mir sehr viel Spaß! Ich schätze ihn als Person. Seine fussballerische Kompetenz ist exzellent und ich wünsche ihm nur das Allerbeste. Ein derart guter Trainer findet ganz schnell eine neue Aufgabe, für die ich ihm die Daumen drücke! Aber jetzt werden wir erst einmal unsere Ziele verwirklichen!”

Auch wenn es bis dahin noch ein paar Wochen sind möchten wir uns für die bisherige Arbeit bei Thomas recht herzlich bedanken und wünschen ihm auf seinem Weg viel Erfolg. Man wird sich bestimmt noch öfter mal im Pappelstadion oder auf einem anderen Sportplatz treffen.

Updated: 27. Februar 2018 — 11:07
B. V. Westfalia Wickede 1910 e. V. © 2017 Frontier Theme