Die “Erste” – 4:0 Niederlage in Wanne!

DSC Wanne-Eickel – BV Westfalia Wickede 4:0 (2:0)
Stark ersatzgeschwächt mussten wir in das Spiel gegen den Tabellenführer aus Wanne-Eickel gehen. Krankheitsbedingt mussten mit Anil Konya, Muhammed Cakir und Mehmet Erdogan gleich drei Aktuere aus der Startelf vom vergangenen Wochenende passen. Trotzdem fand unser Team gut in die Partie. Jedoch ein Doppelschlag durch Ginczek (18.) und Preissing (19.) brachte uns zur Halbzeit mit 2:0 in Rückstand. Beides mal wurden individuelle Fehler konsequent genutzt. In der 2. Halbzeit war die Begenung dann relativ ausgeglichen. Großchancen durch Camara und Lüder blieben jedoch ungenutzt. Und so war es dann wieder Ginczek der mit zwei weiteren Treffern (70., 90.) die Partie entschied. Neben der Personalsituation nannte Alex Gocke einen weiteren Grund für die Niederlage. “Wir konnten die Räume im Zentrum heute leider nicht schliessen!

Wickede: Corke – Lüder, Herwig, Großkreutz, Fels (71. Jäkel) – Dietz, Brzezinski – Dieckmann, Toetz, Heinings (46. Dej) – Camara (59. Akinci)
Tore: 1:0 Ginczek (18.), 2:0 Preissing (19.), 3:0 Ginczek (70.), 4:0 Ginczek (90.)

Updated: 5. März 2018 — 08:44
B. V. Westfalia Wickede 1910 e. V. © 2017 Frontier Theme