Die “Erste” – 4:2 in Sinsen verloren. Es wird eng!

TuS Sinsen 05 – BV Westfalia Wickede 4:2 (2:1)
Nach einer so nicht zu erwartenden Niederlage in Sinsen bleibt es weiterhin eng im Abstiegskampf. Der Abstand zu den Abstiegsrängen beträgt jetzt nur noch 2 Punkte!!!! Hatte Finn-Jona Heinings in der 32. Minute unsere Farben mit einem Freistoß noch 1:0 in Führung gebracht, so konnte der TuS bis zur Halbzeit diesen Zwischenstand auf 2:1(34./44.) korrigieren. In der 52. Minute erhöhte Sinsen dann sogar auf 3:1. Der Anschlußtreffer durch Ibrahima Camara (78.) ließ noch einmal Hoffnung aufkommen. Jedoch 1 Minute später konnte Sinsens Goecke den alten Abstand wieder herstellen. Trainer Alex Gocke zur RN: “Es war ein gebrauchter Tag. Erst mussten wir Anil Konya und Nils Dietz ersetzen und dann kamen verheerende Abwehrfehler hinzu. Letztendlich hatten wir auch bei einigen Schiedsrichterentscheidungen kein Glück!”

Wickede: Wegner – Lüder, Herwig, Großkreutz, Fels – Cakir(72. Akinci), Heinings(59.Cmara) – Dieckmann, Toetz(72.Bzrezinski), Zwahr – Erdogan
Tore: 0:1 Heinings(32.), 1:1 Sduzy(34.), 2:1 Piechottka(44.), 3:1 Goecke (52.), 3:2 Camara(78.), 4:2 Goecke(79.)

Updated: 23. April 2018 — 09:10
B. V. Westfalia Wickede 1910 e. V. © 2017 Frontier Theme