Erste Halbzeit kostet die Damen drei Punkte in BO-Bergen

SC Union BO-Bergen – BV Westfalia Wickede 4:1 (3:0).

Am heutigen Sonntag reisten die Damen aus Wickede nach Bochum-Bergen, fest entschlossen auch an diesem Spieltag die drei Punkte mit nach Hause zu nehmen. Vor dem Spiel waren die Worte von Trainer Christian Mierswa klar: Gegner anlaufen und Druck machen.

Leider war die gegnerische Mannschaft die einzige, die Druck machte. Es fehlte bei den Wickeder Damen an Laufbereitschaft und Kampfgeist und so gelang es den Bochumerinnen schon zu Beginn immer wieder gefährlich vor das Tor zu kommen. Einen Elfmeter in der fünften Minute hielt die Wickeder Torfrau noch, aber das erste Gegentor ließ nicht lange auf sich warten. Und so rannten sie nach nur wenigen Minuten einem Rückstand hinterher. Selbst durch dieses Gegentor wurden sie nicht wach und so konnte Bochum ihr Spiel immer und immer wieder aufbauen. Kurz vor Ende der ersten Hälfte musste die Westfalia noch zwei Gegentreffer einstecken und ging mit einem 3:0 Rückstand in die Pause.

Die zweite Halbzeit begann und es standen quasi zwei neue Mannschaften auf dem Platz. Jetzt waren es die Damen aus Wickede, die Druck machten und immer wieder vor das Tor der Bochumer kamen. Dies wurde in der 68. Minute belohnt. Ein Freistoß aus 25 m prallte an der Latte ab und eine Mitspielerin konnte den Ball mit dem Kopf versenken. Sie machten weiterhin Druck und man merkte, wie die Kräfte der Bochumerinnen schwanden. Leider zeigten sich auf Seiten der Westfalia wieder einmal Schwächen im Abschluss, sodass dann die Bochumer Damen den Schlusspunkt setzen und durch einen Konter auf den Endstand 4:1 erhöhten.

Auf diese zweite Halbzeit können sie stolz sein. Nach so einer schlechten ersten Halbzeit noch einmal wieder zu kommen und den Gegner in die Knie zu zwingen, ist sicher nicht selbstverständlich. Jetzt heißt es den Kopf nicht hängen lassen und weiter arbeiten, bevor sie nächste Woche wieder auf Punktejagd gehen.

Updated: 3. September 2018 — 14:02
B. V. Westfalia Wickede 1910 e. V. © 2017 Frontier Theme