Die “Erste” – 2:0 Sieg in Wanne-Eickel

DSC Wanne-Eickel – BV Westfalia Wickede 0:2 (0:1)

Laut unserem Coach Alex Gocke war es ein verdienter Dreier! Der aufgrund von weiteren Großchancen auch noch hätte höher ausfallen können. Das 1:0 fiel schon früh. Ein Freistoß von Finn-Jona Heinings landete schon nach 6 Minuten im Tor von Wanne-Eickel.

Das gab unserem Team die nötige Sicherheit und es blieb auch bis zur Pause bei diesem Spielstand. In Durchgang zwei musste man dann bis zur Nachspielzeit warten (90+3) bis das erlösende 2:0 durch Kelvin Igweani fiel.

Alex zur RN:” Es ist noch nicht alles Gold was glänzt. Wir haben noch einiges zu tun, aber heute haben wir auch einiges gut gemacht!”

Wickede: Wegner – Lüder (38.Marchewka), Konya, Großkreutz, Fels(84. Jäkel) – Cakir, Tielker, Dieckmann – Icen(27. Erdogan), Heinings – Igweani

Tore: 0:1 Heinings (6.), 0:2 Igweani (90+3)

Updated: 15. Oktober 2018 — 09:58
B. V. Westfalia Wickede 1910 e. V. © 2017 Frontier Theme