Die “Erste” – Torfestival in Hassel!

YEG Hassel – BV Westfalia Wickede 1:6 (0:3)

Nach der Auftaktniederlage gegen Sinsen, zeigte unser Team die richtige Reaktion. Mit 6:1 wurde das Team aus Gelsenkirchen regelrecht zerlegt. Schon nach 3 Minuten war Mehmet Erdogan zur Stelle und erzielte die schnelle Führung. Bis zur Halbzeit erhöhten Krahn (10.) und Dieckmann (45+2) auf 0:3. Im zweiten Abschnitt trafen dann noch Cakir (66.), Cevirme (84.) und Schreiber (89.). So stand es am Ende 6:1 für unsere Farben.

Trainer Alex Gocke: “Unser Umschaltspiel nach Balleroberung war sehr gut. Wir hätten hier sogar zweistellig gewinnen können! Hassel hat es uns heute ziemlich leicht gemacht.”

Wickede: Kiranyaz – Lüder, Krahn, Großkreutz, Tileker – Homann (14.Heinings),  Cakir – Diesckmann (72. El Moudni), Schreiber, Mehovic (56.Cevirme) – Erdogan (78.Piettryga)

Tore: 0:1 Erdogan (3.), 0:2 Krahn (10.), 0:3 Dieckmann (47.), 0:4 Cakir (66.), 1:4 Esen (83.), 1:5 Cevirme (84.), 1:6 Schreiber (89.)

Updated: 19. August 2019 — 12:00
B. V. Westfalia Wickede 1910 e. V. © 2017 Frontier Theme