Die „Erste“ – Wieder kein Heimsieg

Am gestrigen Sonntag gelang es unserem Team wieder nicht die drei Punkte im Pappelstadion einzufahren. Bei hochsommerlichen Temperaturen egalisierten sich beide Mannschaften in Halbzeit eins. So stand es dann auch zur Pause 0:0. In Halbzeit zwei schien es genau so weiter zu gehen. In der 59. Minute war dann das Glück auf unserer Seite. Der Iserlohner Spieler traf nur den Pfosten! In der Schlussphase nahm das Spiel dann Fahrt auf. Ein Abwehrfehler von Marcel Großkreutz brachte Iserlohn mit 1:0 in Führung. Jetzt warf unsere Mannschaft alles nach vorne. Der Gast war mittlerweile nach zwei Platzverweisen nur noch zu neunt. Und jener Marcel Großkreutz bügelte seinen Fehler wieder aus. Er traf in der 87. Minute zum Ausgleich. Mit etwas mehr Glück im Abschluss hätte man das Spiel auch noch gewinnen können.  So hielt die Serie an, und es gab wieder keinen Heimdreier.

Wickede: Kiranyaz, Lüder, Großkreutz, Konya, Tielker(46.Lange) – Cakir(58.Homann), Heinings – Dieckmann, Schreiber(80. Pietryga) – Cervime, Erdogan(65.Mehovic)

Tore: 0:1 Konar(82.), 1:1 Großkreutz

Updated: 26. August 2019 — 11:20
B. V. Westfalia Wickede 1910 e. V. © 2017 Frontier Theme