Hinweise für Abmeldungen

Zur Abmeldung vom Spielbetrieb ist es zwingend erforderlich, dass diese dem BV Westfalia Wickede mittels Einschreibepostkarte zugestellt wird (siehe SpO und JSpO WDFV). Aufgrund der verbandsseitigen Vorschriften dürfen wir Briefe sowie nicht per Einschreiben eingesendete Postkarten nicht berücksichtigen.

Ferner können ausschließlich Abmeldungen bearbeitet werden, die im offiziellen Vereinspostfach eingegangen sind. Alle anderen Anschriften (Adresse des Sportplatzes, private Adressen der Vorstandsmitglieder, …) sind demnach nicht zulässig.

Die zu verwendende Hausanschrift lautet:

BV Westfalia Wickede
Postfach 13 06 10
44316 Dortmund

Bei minderjährigen Junioren müssen die Erziehungsberechtigten der Abmeldung zustimmen. Es ist in diesem Fall die Unterschrift der/des Spieler/in und eines Erziehungsberechtigten auf der Abmeldung zwingend erforderlich.

Zum Datum des Poststempels erlischt mit sofortiger Wirkung die Spielberechtigung. Folglich meldet der BV Westfalia Wickede den/die Spieler/in innerhalb von 14 Tagen vom aktiven Spielbetrieb des DFB ab.

Auf Wunsch endet zusätzlich die Vereinsmitgliedschaft zum angegebenen oder nächstmöglichen Zeitpunkt gemäß der satzungsgemäßen Kündigungsfrist.

Eine schriftliche Eingangsbestätigung der Abmeldung sowie die Zustellung der DFBnet-Spielerpassabmeldung erfolgt innerhalb von 14 Tagen postalisch an die uns vorliegende private Anschrift oder (falls im Rahmen der Kündigung erwünscht) per E-Mail. Der entwertete Spielerpass verbleibt bei uns und kann auf Wunsch ausgehändigt werden.

Die Zustimmung zum Vereinswechsel wird im Rahmen der Abmeldung nur in Absprache mit den verantwortlichen Vorstandsmitgliedern des aufnehmenden Vereins erteilt. Wir bitten alle Spieler, Eltern und Trainer von entsprechenden Anfragen abzusehen.

Ansprechpartner

Herren: Horst Linke (horst-linke@t-online.de)
Damen: Michael Wiethaus (michael.wiethaus@bvww.de)
Jugend: Dustin Höse (dustin.hoese@bvww.de)

B. V. Westfalia Wickede 1910 e. V. © 2017 Frontier Theme