Die Damen dominieren trotz geringer Torausbeute

von | Jul 29, 2019 | 1. Damen | 0 Kommentare

Die zweite Mannschaft des FC Borussia Dröschede war der dritte Testspielgegner für unsere Westfalia. Ihr neuer Trainer Markus John ist den Westfalia-Mädels noch aus der letzten Saison bekannt. Er hatte Trainer Christian Mierswa im Winter etwas unter die Arme gegriffen, als die Mannschaft gerade in einem Leistungstief feststeckte. In ein paar Trainingseinheiten hatte er die Stimmung gelockert und zusammen mit Mierswa für neuen Antrieb gesorgt. So war es besonders spannend für einige Mädels ihn auf der gegnerischen Trainerbank zu erleben. Seine Damen spielen seit einem Jahr in der Bezirksliga Staffel 3 und haben zum Ende der Saison den Tabellenplatz 8 bekleidet.

Unter nahezu idealen Bedingungen standen sich die beiden Bezirksligisten am Sonntag gegenüber. Die Westfalia agierte von Beginn an fast schon routiniert und spielte einen ruhigen, sauberen Ball. Immer wieder kombinierten sie sich durch die Mitte und dann wieder über außen nach vorne und gelangten bis vor das Tor von Dröschede. Nach einem Viertel der Spielzeit brachten sie sich durch eine abgenommene Hereingabe in Führung. Sie gestalteten immer wieder neue Angriffe, bauten sicher von hinten auf und boten ein schönes Spiel. Nur leider trafen sie das Tor einfach nicht. Chancen hatten sie sich genug herausgearbeitet, die leider an der gegnerischen Torfrau und der letzten Konsequenz scheiterten. Die Westfalia hat den Dröscheder-Damen einiges abverlangt. Über einen höheren Spielstand hätten sie sich nicht beklagen dürfen, aber dennoch blieb es beim glücklichen 1:0 aus Dröscheder Sicht.

Am kommenden Sonntag fahren die Damen nach Ense-Bremen und treffen dort auf alte Bekannte, die Mädels vom TuS Bremen.

Die Westfalia-Damen wünschen den Mädels des FC Borussia Dröschede II und ihrem Trainer Markus John viel Erfolg für die kommende Saison!

Warten auf Punkte

Für Westfalia Wickede steht am kommenden Sonntag ein entscheidendes Bezirksligaduell gegen die SG Gahmen 24/74 an. Die...