Die „Erste“ – Bittere Niederlage beim Tabellenletzten!

von | Nov 9, 2021 | 1. Herren | 0 Kommentare

SpVg. Hagen 1911 – BV Westfalia Wickede 3:1 (0:0)

Es war das sogenannte 6-Punkte-Spiel. Am Ende war es eine verdiente Niederlage beim Schlusslicht der Liga. Gab die 1.Halbzeit noch Hoffnung auf einen Sieg (0:0), so war es aufgrund der 2.Hälfte eine verdiente Niederlage! Individuelle Fehler brachten unser Team auf die Verliererstrasse. Ein tief enttäuschter Trainer Marko Schott: „Die 2.Halbzeit hat uns überhaupt nicht gut getan. Wir sind nicht zwingend genug. Das 3:1 hat uns das Genick gebrochen. Da kommst du nicht mehr zurück, wenn dir die Qualität fehlt!“  Das war eine gute Generalprobe vor dem Derby gegen den Favoriten aus Bövinghausen.

Wickede: Westergerling – El Moudni (72. Volpe), Mönig, Kampa, Jalouan – Franzen, Heinings, da Silva Macedo – Fernandes, Lmcademali, Pietryga (78. Hangebruch)

Tore: 1:0 Manno (52.), 2:0 Wilke (57.), 2:1 Fischer (58./ET); 3:1 Wilke (64.)

Warten auf Punkte

Für Westfalia Wickede steht am kommenden Sonntag ein entscheidendes Bezirksligaduell gegen die SG Gahmen 24/74 an. Die...