Die „Erste“ – Dreimal Pietryga bein 5:0 gegen Hagen!

von | Apr 25, 2022 | 1. Herren | 0 Kommentare

BV Westfalia Wickede – SpVgg. Hagen 1911 5:0 (1:0) Diesmal ging der Matchplan von Trainer Marko Schott auf. Mit einer starken Defensive zwang unser Team den Gegner das Spiel zu machen. Dieser agierte jedoch sehr ideenlos und mit dem ersten Konter konnte Marcel Pietryga die Führung erzielen (9.Minute). Mohamed El Moudni traf nach 24 Minuten nur die Latte und hätte hier schon auf 2:0 erhöhen können. In Halbzeit eins gab es dann nach einem Elfmeterpfiff für Hagen die Chance zum Ausgleich. Jedoch konnte Frederic Westergerling parieren und der Nachschuss traf nur die Latte. Nach der Halbzeit packte Jan Nielinger dann noch einen obendrauf. Mit einem direkt erzielten Freistoßtor erhöhte er auf 2:0 (56.). Marcel Pietryga stellte mit zwei sehenswerten Treffern (77./82.) dann auf 4:0. Den Abschluss machte dann David Antunes Gouveia Fernandes. Sein Tor zum 5:0, in der 90. Minute, war dann auch der Endstand. Jetzt heisst es am Samstag beim souveränen Tabellenführer aus Bövinghausen(Anstoß 19:30 Uhr) irgendwie zu bestehen.

 

Wickede: Westergeling – El Moudni, Jalouan, Konya, Nielinger – Dietz(84. Kampa), Markovski, Lmcademali(67. Fernandes), Heinings (73.Knafla) – Pietryga, Biller(90. Gowik)

Tore: 1:0 Pietryga (9.), 2:0 Nielinger (56.), 3:0 Pietryga (77.), 4:0 Pietryga (82.), 5:0 Fernandes (90.)

Warten auf Punkte

Für Westfalia Wickede steht am kommenden Sonntag ein entscheidendes Bezirksligaduell gegen die SG Gahmen 24/74 an. Die...